Wolfram Nolte

Diese Seite ist Wolfram Nolte gewidmet. Er hat sein Leben lang von einer gemeinschaftlichen Gesellschaft geträumt, manchmal hat er seine Vision einen kommunitären Humanismus genannt. Er hat darüber Texte geschrieben, Interviews geführt und ist in seinem Leben seit der Studentenrevolte der 68er auf vielen Wegen diesen Weg weiter gegangen. Er war Redakteur der Gemeinschaftsrubrik in der Zeitung OYA und hat in vielen Gemeinschaften gelebt. Im Sommer 2019 ist er nun in seiner letzten Gemeinschaft, dem Haslachhof, von uns gegangen. Diese Seite möchte seine Texte und sein Leben weiterhin zugänglich machen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen